Erfolg ist eine Entscheidung, die auch du treffen kannst

Bei dem Wort „Erfolgsmensch“, an wen denkst du spontan? Wer fällt dir als erstes ein? Meist sind es Menschen, die im Rampenlicht stehen, die Ruhm, Geld und Bekanntheit erlangt haben.

Doch beim zweiten Überlegen kommen viele Menschen dann auf Personen, die vielleicht nicht unglaublich reich oder unglaublich „schillernd“ sind, die aber den Titel Erfolgsmensch mindestens ebenso, wenn nicht gar mehr, verdienen.

Ich denke an Menschen wie den Dalai Lama, Mutter Theresa, Stephen Hawkins oder Barak Obama. Ich habe viele meiner Freunde und Bekannten gefragt und ähnliche Antworten erhalten. Es werden stets Menschen genannt, die sich und ihrer Berufung treu sind, authentisch und charakterlich gefestigt. Die mit ihrem Tun etwas bewirken und Sinn schaffen, für sich, für andere oder die Welt. Die aus dem, was ihnen mitgegeben wurde, das Beste gemacht haben, was ihnen möglich war.

Kann man Erfolg lernen?

Was macht nun solche Erfolgsmenschen aus, wie denken und handeln sie, welche Züge weist ihr Charakter auf? Und kann man das gar lernen?

Hole dir gleich mein kostenloses Charakter-Workbook und entdecke deine Stärken:

Be Strong Workbook

Lade es dir direkt nach deiner Anmeldung herunter.

Es gibt zahlreiche Studien zu diesem Thema und auch der ganze Zweig der psychologischen Forschung, die sog. „Positive Psychologie“, beschäftigt sich mit allem, was ein Leben lebenswert und in diesem Sinne auch erfolgreich macht.

Was ist es also, was den Unterschied macht? Warum sind manche Menschen in ihrer Mitte, finden Erfüllung, in dem was sie tun und sind damit auch noch erfolgreich? Haben diese Strahlkraft, die man auch Charisma nennt? Andere aber gar nicht?

Sicherlich ist vieles in der Kindheit begründet, das ist ja nichts Neues. Wir bekommen in frühen Jahren entweder Stabilität, Selbstvertrauen und einen bestimmten Umgang mit Krisen vermittelt, oder eben nicht.

Die Kindheit hat einen großen Einfluss – aber das ist keine Entschuldigung

Nun sehe ich meine Aufgabe als Psychologin nicht darin, einfach alles auf die Kindheit zu schieben und fertig. Denn es ist klar erwiesen, dass lebenslanges Lernen und eine ständige persönliche Entwicklung möglich sind. Strategien für Erfolg und Glück können erlernt werden, auch wenn sie einem Menschen nicht in die Wiege gelegt wurden.

Erfolg und Glück sind Entscheidungen und nichts, was einfach so „passiert“.

Wie Menschen die Dinge, die ihnen widerfahren, bewerten, wie sie Krisen bewältigen und vor allem, welche Schlüsse sie für sich daraus ziehen, das sind die Dinge, die den großen Unterschied machen.

Erfolgsmenschen haben einen besonderen Umgang mit Niederlagen

Erfolgreiche und glückliche Menschen unterscheiden sich von weniger erfolgreichen, depressiven und unglücklichen dadurch, wie sie mit Niederlagen umgehen.

Kein Leben verläuft geradlinig, kein Mensch ist vor Tiefschlägen oder Niederlagen gefeit. Es gibt Menschen, die die Worte „Niederlage“ oder „Misserfolg“ aus dem Wortschatz gestrichen und sie durch „Erfahrungen machen“ ersetzt haben.

Jeder Mensch hat die Wahl, ob er sich in eine Krise so richtig hineinziehen lässt, richtig tief hineinsinkt und sich darin aalt. Oder ob er nach einer kurzen, deprimierenden Zeit – und die darf natürlich sein – sein Haupt erhebt und weitermacht. Es gibt den schönen Spruch, wenn man hinfällt: „Aufstehen, Krönchen richten, weiterlaufen“. Der sagt alles. Denn kein Problem ist von Dauer, auf jedes Tief folgt ein Hoch. Wenn nicht, dann sind wir tot – und dann spielt es auch keine Rolle mehr (ich bitte, meinen Sarkasmus zu entschuldigen;-)

Erfolgreiche Menschen wissen dies und sehen eine Niederlage, ein Problem, eine Krise stets als vorübergehend und zeitlich begrenzt an.

Mehr noch: Erfolgsmenschen finden in jeder Krise etwas, was sie daraus ziehen können. Für irgendetwas wird es gut gewesen sein. Diese Sichtweise ist nicht sofort möglich, oft schmerzt die Situation zunächst noch sehr. Aber der Blick mit einem gewissen Abstand und die Frage danach, wofür das, was passiert ist, gut gewesen sein könnte, das ist es, was echten Erfolg erst möglich macht.

Für was wird die Krise einmal gut gewesen sein?

Jeder hat schon von Menschen gehört, die eine schlimme Krise überstehen mussten und die, mit Abstand befragt, sagen, dass sie die Uhr nicht zurückdrehen würden, selbst wenn sie könnten. Eine Krise hat immer persönliches Entwicklungspotential – und dieses nutzen Erfolgsmenschen.

Der Krise aktiv begegnen

Erfolgreiche Menschen gehen Krisen aktiv an und nicht passiv. Sie überlegen, welchen Anteil sie selbst an der aktuellen Situation haben und was sie tun können, um diese zu verbessern. Das heißt also, dass sie sich nicht in der Opferrolle aufhalten, sondern schon bald überlegen, wie sie selbst wieder die Kontrolle über ihr Leben übernehmen können. Sie fragen sich, was sie selbst aktiv tun können, um ihre Situation zu verbessern. Und dann tun sie es.

Erfolgreiche Menschen lernen aus Krisen und Niederlagen und machen daher ihre Fehler nicht immer und immer wieder.

„Aus Fehlern lernen“ heißt die Zauberformel

Menschen, die sich selbst als glücklich und erfolgreich beschreiben, sehen ein Problem nicht als generelle Lebenskrise an, die alle Bereiche umfasst, sondern sie isolieren das Problem und belassen es in dem Bereich, in dem es auftritt. Wenn du eine Ehekrise hast, ist nicht dein ganzes Leben verpfuscht, sondern du kannst trotzdem ein gutes Verhältnis zu deinen Kindern haben, gesund sein, deinen Job lieben usw. Schau auf das, was funktioniert und was gut läuft, statt nur auf das Negative.

Die Sicht auf die Dinge ist das Entscheidende. Die eigene Bewertung macht den Unterschied.

Ein Problem nicht persönlich nehmen

Hilfreich ist es auch, ein Problem nicht zu persönlich zu nehmen. Wenn erfolgreiche Menschen in einer Krise stecken, machen sie eher die Umstände oder das Verhalten, als die eigene Persönlichkeit dafür verantwortlich.

Das Gute daran: Verhalten ist änderbar, bei der Persönlichkeit ist das weitaus schwieriger.

Vom Problem- in den Lösungsmodus

Erfolgsmenschen verweilen nicht lange im Problemmodus, sondern wechseln bald in den Lösungsmodus. Wenn du zu lange über ein Problem nachdenkst, es in all seinen Details auseinandernimmst und durchdenkst, machst du das Problem größer und größer. Irgendwann siehst du nur noch das Problem, deine Welt scheint daraus zu bestehen.

Eine kleine Problemanalyse ist erlaubt, dann solltest du aber bewusst in den Lösungsmodus wechseln.

Erfolgreiche Menschen suchen nach Lösungen, anstatt das Problem zu vertiefen.

Was aber ist mit der Persönlichkeit dieser Menschen, über welche Eigenschaften verfügen Erfolgreiche?

Erfolgsmenschen haben einen „starken Charakter“

Was ist das aber?

Ein guter Charakter besteht aus verschiedenen Charakterstärken, die sich ebenfalls über die Lebensspanne hinweg trainieren und verfeinern lassen.

Schaue dir im Folgenden an, welche 6 großen Charakterbereiche – die sogenannten Tugenden – die Forschung der Psychologie herausgefunden hat.

 

Charakterstärke „Weisheit und Wissen“

Menschen, die in dieser Eigenschaft hohe Ausprägungen aufweisen, sind kreativ, vielseitig interessiert, reflektiert und betrachten Dinge stets von mehreren Seiten. Sie haben große Freude am Erschließen neuer Themen und geben Rat und Unterstützung aufgrund ihrer Erfahrung. Diese Charaktereigenschaft braucht einiges an Lebenserfahrung und wächst mit den Jahren – wenn man etwas dafür tut.

 

Charakterstärke „Mut“

Diese Eigenschaft steht dafür, Herausforderungen klaglos anzunehmen. Menschen mit dieser Eigenschaft treffen mutige Entscheidungen, auch wenn die Folgen möglicherweise unbequem sind.

Sie sind echt und authentisch und stehen zu ihrem Wort.

Menschen mit dieser Stärke bleiben dran an ihrem einmal angefangenen Thema, auch wenn es hart wird, sie bringen Energie und Begeisterung für ihre Tätigkeit auf.

Mut und Hartnäckigkeit sind langfristige Erfolgsgaranten.

 

Charakterstärke „Menschlichkeit“

Menschen, die diese Eigenschaft hoch ausgeprägt besitzen, können menschliche Kontakte herstellen und über lange Zeit, oft sogar lebenslang, halten. Sie haben also viele langjährige Freunde, auf die sie sich verlassen können, für die sie aber auch unerschütterlich da sind.

Sie sind sehr liebenswürdige Menschen und verfügen selbst in stressigen Situationen über einen freundlichen Ton und eine zugewandte Art.

Sie haben eine hohe soziale Intelligenz und große Empathiefähigkeit, können sich also in die Lage anderer sehr gut hineinversetzen.

 

Charakterstärke „Gerechtigkeit“

Diese Stärke steht für Fairness und Gerechtigkeit, eine gute Teamfähigkeit, aber auch die Fähigkeit, Menschen anzuleiten und zu führen.

Menschen mit hohen Werten in dieser Charakterstärke sind tolle, gerechte und faire Anführer und Vorgesetzte.

Sie sind loyal und überaus zuverlässig. Auf das, was sie sagen, kann man zählen.

 

Charakterstärke „Mäßigung“

Diese Eigenschaft bedeutet, dass sich ein Mensch auch zurücknehmen kann und sich nicht in den Mittelpunkt spielen muss.

Menschen mit dieser Stärke legen also eine Bescheidenheit an den Tag und lassen ihre Taten für sich sprechen.

Sie können ihre Gefühle gut regulieren und lassen bei ihrem Verhalten eine gewisse Vorsicht und Umsicht walten.

 

Charakterstärke „Transzendenz“

Menschen mit hohen Werten in dieser Eigenschaft können das Schöne sehen und wertschätzen, sind dankbar und hoffnungsvoll.

Sie nehmen sich selbst nicht zu ernst und wissen Humor zu schätzen.

Sie geben ihrem Leben einen höheren Sinn.

 

Erfolgsmenschen haben von all dem etwas

Erfolgreiche, erfüllte Menschen verfügen über hohe Ausprägungen in all den genannten Bereichen, haben also im umgangssprachlichen Sinne einen „guten Charakter“, sie sind optimistisch und tatkräftig.

Die gute Botschaft:

Auch du kannst deinen Charakter jederzeit stärken

An allen genannten Eigenschaften kann jeder von uns arbeiten, sie verändern und verbessern. Wir alle können Erfolgsmenschen sein, wenn wir die Entscheidung dazu treffen – und so einen Beitrag für eine bessere Welt leisten.

Erfolg ebenso wie Glück sind Entscheidungen, die DU treffen kannst!

Fang´ gleich heute damit an und gehe einen ersten kleinen Schritt – in Richtung Erfolgsmensch.

Hole dir mein kostenloses Charakter-Workbook und entdecke deine Stärken

Be Strong Workbook

Lade es dir direkt nach deiner Anmeldung herunter.

Brauchst du dabei Unterstützung? Möchtest du gezielt mit mir an deinen Stärken arbeiten?

Menschen dabei zu begleiten, wie sie ihr Potenzial entdecken, ihre Charakterstärken erkennen und zum Leuchten bringen und so erfolgreich, erfüllt und glücklich werden, das ist meine Expertise – und ich liebe es.

Als langjährig tätige Psychologin in diesem Bereich weiß ich:

Ein Leben, in welchem du deine Stärken ausleben kannst und dafür geschätzt wirst, macht glücklich und erfolgreich!

Und wenn sich etwas lohnt, dann die Reise zu dir selbst.

Viel Freude dabei, dein bestes Ich zu werden.

Deine Katrin Faust